Tipp des Tages

[9 Apr 2010 | No Comment | 3,787 views]

Am 13.05.2010 liest und singt Nina Hagen ihre Bekenntnisse im Theaterhaus Stuttgart. Das ist die gleichnamige Tour zu ihrer am 22.03.10 erschienen Autobiographie „Bekenntnisse“. Mittlerweile hat sich Nina mit 54 Jahren taufen lassen, sozusagen als Konsequenz eines langen Weges, und ist bekennende Christin. Sie erzählt und singt ihre Lebensgeschichte, von ihrem Weg zu einem Christentum jenseits der bürgerlichen Normalität.
Ich bin schon sehr gespannt, da ich mich die tolle und verrückte Nina Hagen fasziniert, seitdem ich denken kann. Mit 15 Jahren habe ich ihr UFO-Buch gelesen. Und so richtig „fromm“ …

Lesen Sie mehr »

Kategorien

Kathinka likes, Tipp des Tages »

[9 Apr 2010 | No Comment | 3,787 views]

Am 13.05.2010 liest und singt Nina Hagen ihre Bekenntnisse im Theaterhaus Stuttgart. Das ist die gleichnamige Tour zu ihrer am 22.03.10 erschienen Autobiographie „Bekenntnisse“. Mittlerweile hat sich Nina mit 54 Jahren taufen lassen, sozusagen als Konsequenz eines langen Weges, und ist bekennende Christin. Sie erzählt und singt ihre Lebensgeschichte, von ihrem Weg zu einem Christentum jenseits der bürgerlichen Normalität.

Ich bin schon sehr gespannt, da ich mich die tolle und verrückte Nina Hagen fasziniert, seitdem ich denken kann. Mit 15 Jahren habe ich ihr UFO-Buch gelesen. Und so richtig „fromm“ kann ich mir sie noch gar nicht vorstellen…

Bekenntnisse:
11.05.2010 Kassel – Christus Kirche
12.05.2010 Nürnberg – Löwensaal
13.05.2010 Stuttgart – Theaterhaus
16.05.2010 München – Muffathalle
17.05.2010 Friedberg Bayern – Pfarrei Sankt Jakob
19.05.2010 Berlin – Astra
20.05.2010 Mainz – Frankfurter Hof
21.05.2010 Köln – Rex
23.05.2010 Annaberg-Buchholz – Winterstein Theater
02.06.2010 Rheinsberg – Schlosstheater

Theaterhaus Stuttgart
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart
Telefon 0711 40207-20

Sehenswert, Unternehmungen »

[9 Apr 2010 | No Comment | 4,291 views]

Der Bismarckturm ist seit dem Osterwochenende wieder geöffnet. Er liegt im Stuttgarter Stadtteil Lenzheide (Stuttgart-Nord) auf dem Gähkopf (mit 409 m ü. NN der höchste Punkt in Stuttgart-Nord). Vom Turm aus bietet sich ein herrlicher Blick in alle Himmelsrichtungen über das Stadtgebiet.

Öffnungszeiten (nicht bei Regen, Sturm oder Hagel): Samstags 15 – 19 Uhr, Sonn- und Feiertags 11 – 19 Uhr.
Eintrittspreise: 50 Cent (Kinder 8 – 14 Jahre 20 Cent), Familien 1 EURO
Sondertermine + Turmführungen: Hans-Christian Wieder, Telefon 2560237 oder Dirk Karge, Telefon 621961 oder 815251.

Allgemein »

[8 Apr 2010 | No Comment | 3,110 views]

Leider ist das Weißenhofmuseum (im Le Corbusier Haus) in akuter Finanznot, siehe Bericht in der Stuttgarter Zeitung. Laut dem Vorstand der “Freunde der Weißenhofsiedlung e.V.” ist die Finanzierung des Museums nur noch bis Ende September 2010 gedeckt. Ursache für die Misere sind die geringen Zuschüsse der Stadt, die im Herbst 2009 aufgrund der Sparpolitik im Kulturbereich um 9 Prozent gekürzt wurden.

Allgemein, Gastronomie »

[25 Mrz 2010 | No Comment | 2,729 views]

Bei einem Spaziergang durch den Höhenpark Killesberg habe ich gestern gesehen, dass der Park Kiosk bereits geöffnet hat. Es hatte sich sogar eine kleine Schlange davor gebildet. Ich geh` da nachher ein Eis essen!

Eliszi`s Jahrmarkt ist schon auf Hochglanz poliert, ab 01.04.10 geht dort das Programm wieder los.
Und am Karfreitag, 02.04.10, startet auch wieder die Kleinbahnsaison im Höhenpark.

Tipp: Kathinka versteckt am 04.04.10 Ostereier bei den Hängebauchschweinen, haha.

Gastronomie, Kathinka likes, Tipp des Tages, Unternehmungen »

[23 Mrz 2010 | One Comment | 7,958 views]

Jeden 4. Donnerstag im Monat gibt es Live-Jazz im Naturfreundehaus Steinbergle auf die Ohren. Die Reihe “Jazz im Naturfreundehaus Steinbergle” ist eine Kooperationsveranstaltung der Jazz Society Stuttgart e.V. mit dem Naturfreundehaus Steinbergle.

Die Jazzbandswingsize XL spielt in unterschiedlichen Besetzungen (mal “swingsize S” als Duo bis “swingsize XXL” als Sextett mit Sängerin). Es herrscht eine tolle Stimmung und selbst der betagteste Viertelesschlotzer muss hier mitgrooven. Man bleibt meistens brav am Tisch sitzen – das Publikum ist schon etwas älter – aber zumindest mitwippen muss irgendwann jeder.

Vor, während oder nach dem Band-Auftritt kann man sich den Magen vollschlagen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Darkos Küche. Hier muss jeder Killesberger mal gewesen sein! Am besten weit vor 20 Uhr zum Live-Jazz da sein, denn sonst bekommt man keinen Sitzplatz mehr.

swingsize XL” Besetzung:
Manfred Schütt (cl, saxes, fl, voc)
Helmut Schneider (p, tb, bl-harp)
Eberhard Krieg (tp, flh, viol)
Peter Hensinger (git, bj)
Jochen Feser (b)
Hans Madlinger (dr)
Dagmar Delingat (voc)

Nächste Termine:

  • 25.03.2010, 20 Uhr
  • 22.04.2010, 20 Uhr
  • Eintritt ist kostenlos (Spenden für die begnadeten Musiker sind aber willkommen)

    Naturfreundehaus Steinbergle
    Stresemannstraße 8
    70191 Stuttgart